Dienstag, 24. April 2012

Nivea pure & natural Feuchtigkeitsspendende Gesichstspflege, Regenerierende Nachtpflege und Q10 Augen Roll-On

Da meine Tagespflege sich mal wieder dem Ende genähert hat, bin ich vor einer Wochen in die Drogerie Müller, um nach einer neuen Ausschau zu halten. Durch Zufall sah ich, dass eine Promoterin von Nivea vor Ort war. Der aufgebaute Stand versprach „Beratung Hautnah Erleben“, also habe ich dies einmal getestet.
Mit einem kleinen Gerät testete sie die Faltentiefe in meinen Augenwinkeln und die Hautoberfläche an meinen Wangen. Stark vergrößernde Bilder kleiner Hautflächen wurden so später analysiert. Ebenso hat sie den Fettgehalt meiner Haut mit Hilfe eines Teststreifens der sich verfärbt hat gemessen. Es ist wirklich sehr aufschlussreich so einmal eine Analyse der eigenen Haut zu erhalten. Mit Hilfe der Testergebnisse habe ich nun einen „persönlichen Hautpflegepass“ erhalten. In ihm finde ich nützliche Tipps und Informationen zur Haut an sich und zur Verbesserung der Haut, die Ergebnisse des Hauttests leicht verständlich aufgeführt und eine Produktempfehlung.


Wie man auf dem Bild erkennen kann, sind der Feuchtigkeitsgehalt, die Faltentiefe und die Reinheit meiner Haut leicht schlechter (-) als sie sein sollten. Der Fettgehalt hingegen ist besonders negativ (--). Einen Testfaktor habe ich aber auch auf meiner Seite und das ist die Ebenmäßigkeit, hier liegt meine Haut besonders gut im Rennen (++).
Meine Haut wurde durch all diese Faktoren als Mischhaut eingestuft und mir wurden von der freundlichen Beraterin folgende Produkte von Nivea aus der „pure & natural“ Serie empfohlen:
Reinigen:  Reinigungslotion
Klären:     Reinigungstonic
Pflegen:   Feuchtigkeitsspendende Gesichtsflege - Normale und Mischhaut
                   Regenerierende Nachtpflege – Für alle Hauttypen
Weiteres: Q10 Augen Roll-On oder Q10 Augenpflege

Ich habe mich dazu entschlossen die beiden Pflegecremes und den Q10 Augen Roll-On zu kaufen und zu testen.

Alle Produkte die ich teste auf einem Blick




Die geöffnete Tages- (links) und Nachtpflege (rechts)


Die pure & natural Serie verspricht einen 95% natürlichen Ursprung. Dies finde ich besonders bei Pflegeprodukten die täglich angewendet werden sehr wichtig. Jedoch enthalten diese Cremes trotz 95% natürlicher Inhaltsstoffe Parfum. Für Allergiker, die auf solche oder andere Inhaltsstoffe achten müssen sind diese Cremes also auch nicht geeignet.
Ich wende die Produkte wie folgt an:
Morgens nach dem Reinigen der Haut:
Feuchtigkeitsspendende Gesichtsflege - Normale und Mischhaut
Abends nach dem Reinigen der Haut:
Q10 Augen Roll-On (auf der unteren Augenpartie)
Regenerierende Nachtpflege – Für alle Hauttypen

Ich wende diese Produkte nun schon seit wenigen Tagen an. Dementsprechend nun mein erster Eindruck zu ihnen.

Feuchtigkeitsspendende Gesichtsflege - Normale und Mischhaut
Mit Bio Argan-Öl und Bio Aloe Vera. Spendet laut Beschreibung auf der Verpackung 24h intensive Feuchtigkeit und erhält die natürliche Balance der Haut. Pflegt die Haut geschmeidig und frisch. Der Teint zeigt sofort sein natürlich gesundes Strahlen. Auch für sensible Haut geeignet.
Ich finde, dass sich die Creme auf der Haut sehr leicht und sparsam verteilen lässt. Die Haut fühlt sich sofort sehr glatt und gepflegt an. Durch das sparsame Auftragen zieht der Großteil dieser Creme auch schnell in die Haut an.
Der Duft ist sehr angenehm. Er ist sehr dezent und daher wunderbar für eine Tagescreme.

Q10 Augen Roll-On
Laut Beschreibung auf der Verpackung eine leichte und feuchtigkeitsspendende Formel mit Q10 und Panthenol. Massierender und kühlender Roll-On wirkt gleichzeitig sofort kühlend und sichtbar abschwellend. Bekämpft feine Linien und Falten von innen heraus. Das Ergebnis hiervon ist eine sofortige sichtbare Reduktion der Anzeichen von Müdigkeit und eine glattere, jünger aussehende Haut im Augenbereich.
Besonders wichtig für Allergiker: Der Roll-On-Ball ist nickelfrei. Ebenso ist dieses Produkt auch für Kontaktlinsenträgerinnen geeignet und frei von Parfümen.
Ich wende den Roll-On abends bevor ich mich mit der Nachpflege eincreme an. Zuvor habe ich meine Haut mit einer Waschcreme und Gesichtswasser gereinigt.
Einmal das kleine Fläschchen kurz schütteln und anschließend auf die untere Augenpartie in kreisenden Bewegungen vom äußeren bis zum inneren Augenwinkel auftragen. Durch den metallischen Roll-On-Ball verspürt man sofort einen kühlenden Effekt. Laut Verpackung soll dieser auch abschwellend wirken, aber das war in der kurzen Zeit bei mir noch nicht nötig. Ich werde dies im Auge behalten.
Je nach Bedarf kann man das Gel nun zusätzlich leicht mit der Fingerspitze einklopfen.

Regenerierende Nachtpflege – Für alle Hauttypen
Mit Bio Argan-Öl und Bio Aloe Vera. Spendet laut Beschreibung auf der Verpackung intensive Feuchtigkeit und unterstützt die natürliche Balance der Haut. Unterstützt mit pflegendem Panthenol die Regeneration der Haut. Verleiht der Haut über Nacht ein geschmeidiges und weiches Gefühl. Auch für sensible Haut geeignet.
Ist das Augen Gel schon fast komplett eingezogen, trage ich diese Pflege auf. Hierfür spare ich dann die unteren Augenpartien, auf denen ich schon die Augenpflege angewendet haben aus.
Auch diese Creme lässt sich sehr leicht und sparsam auf der Haut verteilen. Sie zieht sofort ein – ich habe das Gefühl sogar schneller als die Tagescreme. Desweiteren hinterlässt sie keinen Fettfilm auf den Wangen oder anderen Gesichtspartien.
Die Nachtpflege riecht ebenso sehr dezent und angenehm. Somit empfinde ich in der Nacht bzw. beim Einschlafen keine störenden Gerüche.

Vorläufiges Fazit:
Alles in allem bin ich bis jetzt sehr zufrieden mit meiner neuen Pflegeserie. Ich werde sie also gern weiter anwenden. Nach mindestens vier Wochen werden ich einen weitern Bericht hierzu schreiben und auf eventuelle Veränderung an meinem Hautgefühl eingehen. Aber ich hoffe ich konnte euch hiermit schon meinen ersten positiven Eindruck vermitteln.


Fazit nach einem Test von 2 Monaten:
Sowohl die Regenerierende Nachtpflege als auch der Augen Roll-On haben meinen ersten Eindruck von ihnen bestätigt. Beide sind sehr angenehm auf der Haut und sie fühlt sich weich und gepflegt an, wie schon nach den ersten Anwendungen beschrieben.
Etwas enttäuscht bin ich leider von der Feuchtigkeitsspendenen Gesichtspflege. Jetzt in den wärmeren Jahreszeit fühlt sich die Creme teilweise wie eine Maske an. Sie ist auf der Haut sehr fettig und somit hat man das Gefühl im Gesicht vermehrt zu schwitzen wenn es draußen höhere Temperaturen sind. In den kälteren Jahreszeiten ist die Creme wunderbar, da sie die nötige Feuchtigkeit spendent, die die Haut braucht und somit vor dem Austrocknen schützt, aber für die jetzige Jahreszeit kann ich sie leider nicht empfehlen.

Kommentare:

  1. Ein wirklich toller Bericht! Klingt alles sehr interessant. Ich hätte auch gern mal so eine Hautanalyse gemacht. Vielleicht hab ich ja noch mal Glück und sehe die Promotion irgendwo. Ich weiß leider auch immer nicht so richtig, welche Pflege für mich am besten ist.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Den Q10 Augen-Roll-On werde ich mir auch einmal zulegen,ein toller Bericht, Danke für deine Klasse Vorstellung.
    Freue mich auf weitere Berichte auf deinen Blog,denn nun hast du eine Leserin mehr:-)
    Liebe Grüße Leane :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für dieses Lob! Das freut mich sehr und ermutigt mich natürlich auch weitere Bereichte zu schreiben. Freut mich geholfen zu haben. :-)
      Willkommen neue Leserin. ;-)

      Löschen
  3. Sehr schöner Bericht und tolle Fotos :)
    Die Hautanalyse wäre auch was für mich, ich hoffe ich bekomme auch mal die Gelegenheit dazu.

    Du hast eine neue Leserin, ich würde mich freuen wenn du mir auch folgen würdest :)

    http://jennytestetwieder.blogspot.de/

    AntwortenLöschen